Personal Data

Username:
homeplcpi
Joined:
2021-03-24 08:02:11+00:00

Skills

  • No skills entered.

User Activity

  • Posted a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Und hier das entsprechende Video auf Youtube. https://www.youtube.com/watch?v=l_LXSHRdlEA

  • Posted a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Läuft jetzt nahezu Fehlerfrei mit 500 kBit/s.

  • Modified a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Ich habe selber eine Lösung gefunden. Die SPI-Frequenz ist wahrscheinlich abhängig von der Core-Frequenz des Raspberry Pi. Unter den Suchbegriff "Raspberry half speed" kann man die Informationen finden. Ich habe bei meinem PI4 in der "config.txt" die Zeile "core_freq_min=500" eingefügt. Jetzt kann der Raspberry seine Core-Frequenz nicht mehr reduzieren, wenn "nichts zu tun ist". Ob das auf Dauer gut ist, muss ich noch herausfinden. Ein Triggern auf ein bestimmtes Telegramm der Kommunikation läuft...

  • Modified a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Ich habe selber eine Lösung gefunden. Die SPI-Frequenz ist wahrscheinlich abhängig von der Core-Frequenz des Raspberry Pi. Unter den Suchbegriff "Raspberry half speed" kann man die Informationen finden. Ich habe bei meinem PI4 in der "config.txt" die Zeile "core_freq_min=500" eingefügt. Jetzt kann der Raspberry seine Core-Frequenz nicht mehr reduzieren, wenn "nichts zu tun ist". Ob das auf Dauer gut ist, muss ich noch herausfinden. Ein Triggern auf ein bestimmtes Telegramme der Kommunikation läuft...

  • Modified a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Ich habe selber eine Lösung gefunden. Die SPI-Frequenz ist wahrscheinlich abhängig von der Core-Frequenz des Raspberry Pi. Unter den Suchbegriff "Raspberry half speed" kann man die Informationen finden. Ich habe bei meinem PI4 in der "config.txt" die Zeile "core_freq_min=500" eingefügt. Jetzt kann der Raspberry seine Core-Frequenz nicht mehr reduzieren, wenn "nichts zu tun ist". Ob das auf Dauer gut ist, muss ich noch herausfinden. Ein Triggern auf bestimmtes Telegramme der Kommunikation läuft jetzt...

  • Modified a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Ich habe selber eine Lösung gefunden. Die SPI-Frequenz ist wahrscheinlich abhängig von der Core-Frequenz des Raspberry Pi. Unter den Suchbegriff "Raspberry half speed" kann man die Informationen finden. Ich habe bei meinem PI4 in der "config.txt" die Zeile "core_freq_min=500" eingefügt. Jetzt kann der Raspberry seine Core-Frequenz nicht mehr reduzieren, wenn "nichts zu tun ist". Gruss Andreas.

  • Posted a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Ich habe selber eine Lösung gefunden. Die SPI-Frequenz ist wahrscheinlich abhängig von der Core-Frequenz des Raspberry Pi. Unter den Suchbegriff "Raspberry half speed" kann man die Informationen finden. Ich habe bei meinem PI4 in der "config.txt" die Zeile "core_freq_min=500" eingefügt. Jetzt kann der Raspberry seine Core-Frequenz nicht mehr reduzieren, wenn "nichts zu tun ist". Gruss Andreas.

  • Modified a comment on discussion Deutsch 🇩🇪 on CODESYS Forge

    Ich verwende CODESYS Control for Raspberry Pi SL und habe mir EA-Baugruppen entwickelt, die mit dem Raspberry über die SPI-Schnittstelle kommunizieren. Die Baudrate ist im SPI-Master auf 500 kBit/s eingestellt. Auf meinem Digitalspeicherozilloskop ändert sich die Baudrate ca. im 2-Sek-Takt zwischen 500 kBit/s und 250 kBit/s. Ein Triggern auf bestimmtes Telegramme der Kommunikation ist nur mit einem Single-Trigger möglich. Wenn ich die Baudrate auf 100 kBit/s einstelle, dann wechselt die gemessene...

View All

Projects

  • No projects to display.