Quellcode vor unerlaubtem Zugriff schützen

Erik Böhm
2005-04-07
2005-04-22
  • Erik Böhm

    Erik Böhm - 2005-04-07

    Hallo Forum

    Dies ist mein erster Beitrag, aber sicher nicht mein letzter

    CoDeSys ist eine feine Sache, aber nichts ist so gut dass es nicht noch besser werden könnte...

    Nun aber zum Thema:

    Wenn ich eine SoftSPS inkl. HMI benutze, dann liegt mein Quellcode immer auf dem Maschinenrechner, für jedermann zugänglich.

    Wenn ich unter Projekt/Optionen/Kennworte ein Kennwort eingebe, wird dieses auch beim Starten der HMI abgefragt, was nicht Sinn der Sache sein kann.

    Es ist ja wohl so gedacht, dass nur die *.pro-Datei nicht mehr geöffnet bzw. gespeichert werden kann.

    Gruß an alle

    Erik

     
  • RolandWagner

    RolandWagner - 2005-04-22

    Das Problem, dass der Bediener von CoDeSys HMI das Passwort für den Source-Code des Projekts kennen und bei jedem Aufstarten eingeben muss, kann man mit Hilfe der Arbeitsgruppen (User-Level) lösen:

    • Alle Programmbausteine (POUs) dürfen nur von bestimmten Benutzergruppen (Projekt/Objekt/Eigenschaften bzw. rechte Maustaste: Objekt Eigenschaften) geöffnet werden, die mit einem Passwortschutz versehen werden (Projekt/Passwörter für Arbeitsgruppe).

    • Die Visualisierungsobjekte dürfen von einer (bzw. mehrerer) speziellen Arbeitsgruppe gelesen und geschrieben werden.

    • Beim Aufstarten von CoDeSys bzw. der CoDeSys HMI (Visualisierungsruntime) übergibt man als Kommandoparameter die Arbeitsgruppe mit "/userlevel <group>" und das Passwort "/password <password>" für diese Arbeitsgruppe. Damit kann der Benutzer die Visualisierung starten und bedienen, ohne dass er ein Passwort eingeben muss.</password></group>

    • Der Sourcecode des Projekts selbst ist durch die Arbeitsgruppen bereits geschützt.

    Die Vorgehensweise ist vielleicht ein wenig umständlich, müßte aber funktionieren. Generell denkt 3S aber darüber nach, ob noch ein weiteres generelles Passwort für die Visualisierung (unter Projekt/Optionen/Kennwörter) eingeführt werden soll.

     

Log in to post a comment.