J1939 Identifier

mrupp
2020-06-22
2020-06-22
  • mrupp

    mrupp - 2020-06-22

    Hallo,
    folgendes Problem. Ich möchte eine CAN-Nachricht an den Identifier 18FF48A4 senden. Als CAN-ID habe ich vom Hersteller 65352 vorgegeben bekommen. Diese habe ich in das ID_Nummer Feld eingetragen. Als Name wird dann in Hex FF48 angegeben. Soweit so gut. Wenn ich jetzt kontrolliere ob der entsprechende Code erzeugt wurde erhalte ich als Identifier die Nummer 00FF4800. Das ist zwar im endeffekt das was als Name im oberen layer steht, jedoch weiß ich nicht wie ich die anderen Reiter manipulieren soll, damit im endeffekt der passende Identifier ausgegeben wird, weil die anderen Reiter einen deutlich längeren Namen erzeugen.

    Ich hab emit J1939 noch nicht gearbeitet. Vielleicht ist das Problem ja trivial.
    Gruß

    Hello,
    the following problem. I want to send a CAN message to identifier 18FF48A4. The manufacturer has given me 65352 as CAN-ID. I have entered this in the ID_Number field. As name FF48 is then specified in Hex. So far so good. If I now check if the corresponding code was generated I get the number 00FF4800 as identifier. This is what the name in the upper layer is, but I don't know how to manipulate the other tabs to get the right identifier 18FF48 A4, because the other tabs create a much longer name.

    I have not worked with J1939 yet. Maybe the problem is trivial.
    Greeting

     
  • sgronchi

    sgronchi - 2020-06-22

    18 = priority 6
    FF48 = PGN 65352
    A4 = destination address 164

     
    • mrupp

      mrupp - 2020-06-22

      Can you please show me how to declarate the ECU? I dont know where i must set the values. the destination adress is set to 255 and i dont kn o how to chage this

       
      • sgronchi

        sgronchi - 2020-06-22

        Sorry, it was "Source Address", not "Destination Address", my bad.
        You set it in "Preferred address" in "General" tab.

         

Log in to post a comment.