Welcome to our new forum
All users of the legacy CODESYS Forums, please create a new account at account.codesys.com. But make sure to use the same E-Mail address as in the old Forum. Then your posts will be matched. Close

3.5.11.0 -> [SysProcess] Command=AllowAll zerstört Image

2017-08-10
2021-12-15
  • ColonelWastl

    ColonelWastl - 2017-08-10

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei mein Raspbian (alles neuest) zum 3ten mal aufzusetzen.
    Es funktioniert soweit alles wunderbar. Wlan Hotspot geht, Codesys an sich funktioniert auch, ...

    WENN ICH JEDOCH BEI DER CODESYSControl.cfg folgendes mit einfüge:

    [SysProcess]
    Command=AllowAll

    und dann neu starte, dann startet mir das Raspberry Pi 3 nicht mehr.
    Am Raspi selbst leuchtet nur die rote LED und das wars. Es hilft hier dann auch kein aus/einschalten mehr. Nur durch neu aufspielen des Images lässt sich der Fehler beheben.

    Hat hier wer ähnliche Erfahrungen gemacht?

    ps: Es kommt noch der Ladebildschirm für "Welcome to the Raspberry Pi Desktop"... und dann nur noch schwarzer Bildschirm.

    Gruß
    Wastl

     
  • eschwellinger

    eschwellinger - 2017-08-10

    Hi,
    bei SP11 ist ja eine der Änderungen das es nun ein gesplittetes Config File gibt,
    das hat den Vorteil das nicht bei einem Runtime update deine Parameter flöten gehen.

    Sprich du musst die Einstellungen nicht mehr ins /etc/CODESYSControl.cfg eintragen sondern in

    /etc/CODESYSControl_User.cfg
    [SysProcess]
    Command=AllowAll

    die wird nicht mehr bei jedem Update Überschrieben... und so geht das auch bei mir ohne das Problem welches du beschreibst.

    Grüße
    Edwin

     
  • ColonelWastl

    ColonelWastl - 2017-08-11

    Update:

    Auch wenn ich die Zeile

    Command=AllowAll in die CODESYSControl_User.cfg eintrage, habe ich den selben Effekt.
    Das Raspi bootet NICHT mehr und bleibt nach der Anzeige mit der Meldung vom "... Pi Desktop" hängen.

    Wie könnte ich herausfinden woran das genau liegt? Weil langsam nerven die vielen Neuinstallationen (es muss ja nicht nur Codesys installiert werden).

    Gruß
    Wastl

     
  • eschwellinger

    eschwellinger - 2017-08-11

    Hi,
    abgefahren...
    Kannst du mal die Codesys Applikation wegloeschen?
    Dann nochmal starten?
    Gruesse
    Edwin

     
  • ColonelWastl

    ColonelWastl - 2017-08-11

    Das ist das Problem.

    Komme mit SSH nicht mehr drauf. Bootet nicht mal soweit dass ich eine IP bekommen würde.

     
  • ColonelWastl

    ColonelWastl - 2017-08-12

    Update:

    Habe es jetzt mal mit einer neuen SD-Karte probiert.
    Aktuellstes Image, update, upgrade und rpi-update durchgezogen.

    Solange ich die CODESYSControl_User.cfg nicht anfasse ist alles ok.
    Wenn ich hier dann jedoch z. B. noch folgendes einfüge:

    [SysProcess]
    Command.0=shutdown
    Command.1=pigs
    Command.2=pigpiod

    dann startet das Raspi nicht mehr neu! Wie gehabt. Hatte sonst schon mal wer diesen Fehler? Kann ja nicht sein dass das nur bei mir so ist.

    Muss die CODESYSControl_User.cfg vielleicht noch irgendwie mit chmod +x oder ähnliches seit neuestem ausführbar gemacht werden?

    Anbei noch ein Screenshot wo ich das eintrage und meine OS-Versionen

    cat /etc/os-release liefert folgendes:

    PRETTY_NAME="Raspbian GNU/Linux 8 (jessie)"
    NAME="Raspbian GNU/Linux"
    VERSION_ID="8"
    VERSION="8 (jessie)"
    ID=raspbian
    ID_LIKE=debian
    HOME_URL="http://www.raspbian.org/"
    SUPPORT_URL="http://www.raspbian.org/RaspbianForums"
    BUG_REPORT_URL="http://www.raspbian.org/RaspbianBugs"

    uname -a:
    Linux raspi3 4.9.41-v7+ #1023 SMP Tue Aug 8 16:00:15 BST 2017 armv7l GNU/Linux

    CodeSys Version: 3.5.11.0

    IMG: Unbenannt.PNG

     
  • ColonelWastl

    ColonelWastl - 2017-08-13

    Habe das Problem tatsächlich nur Ich?

    ColonelWastl hat geschrieben:
    Anbei noch ein Screenshot wo ich das eintrage und meine OS-Versionen
    cat /etc/os-release liefert folgendes:
    uname -a:

     
  • ColonelWastl

    ColonelWastl - 2017-08-13

    KOMMANDO ZURÜCK!

    Problem lag im Code vom Programm.
    Das mit dem Neustart hat dann das Problem dass ich jedesmal gleich ein Bootprojekt erzeuge.

    Gruß
    Wastl

     
  • Indi

    Indi - 2021-12-15

    Servus,
    hab das gleiche Problem. Was genau verursachte den Fakt, dass sich nicht mehr automatisch angemeldet wurde und dass man sich nicht mehr anmelden kann. Was war das Problem im Programm-Code??
    MFG
    Indi

     

Log in to post a comment.