Welcome to our new forum
All users of the legacy CODESYS Forums, please create a new account at account.codesys.com. But make sure to use the same E-Mail address as in the old Forum. Then your posts will be matched. Close

Webvisu, VisuFctCheckForUnusedClients, Paintbuffer

2022-07-29
2022-08-03
  • SebastianRaPi

    SebastianRaPi - 2022-07-29

    Hallo Allerseits,

    ich habe momentan das Problem, dass andauernd meine Webvisu einfriert und sich ab und zu selbst neu startet... Dies ist natürlich zum Bedienen nicht wirklich schön...

    Ich habe schon alles möglich versucht, ohne Erfolg:
    - neustes Codesys installiert (3.5-18.2 32 Bit) => kein Erfolg
    - ältere Versionen => kein Erfolg
    - aktueller Chrome => kein Erfolg
    - aktueller Edge => kein Erfolg
    - Timings bei der Visu selbst geändert => kein Erfolg
    - Raspi ausgetauscht (inklusive SD-Karte) => kein Erfolg
    - Direktzugriff (nicht über das große Netzwerk) => kein Erfolg

    Habe mittlerweile den Eintrag im Log gefunden... VisuFctCheckForUnusedClients
    Siehe Anhang...

    hier wird etwas vom Paintbuffer erwähnt... Was hat das zu bedeuten?

    Webvisu:
    - Aktualisierungsrate: 40ms => andere Zeiten, kein Erfolg
    - Kommunikationspuffer: 50000 => verdoppelt, kein Erfolg

    Ist das Problem bekannt? Ich habe aus früheren Einträgen gelesen, dass es mal nen Bug in Codesys gab, der durch ein Update behoben wurde... Aber dies scheint mir hier nicht der Fall zu sein...

    Bin über jegliche Hinweise dankbar!

    Grüße
    Sebastian

     
  • andrax

    andrax - 2022-07-31

    Hi, ich hab nur das problem wenn ich mich per WLAN verbinde. Ansonsten deutet das eher auf ein Problem vom Webserver hin. Ist dein Pi aktuell, bzw. hast du kein Hitzeproblem?

     
  • SebastianRaPi

    SebastianRaPi - 2022-08-01

    Danke für deine Nachricht.

    Ich bin klassisch über ein Netzwerkkabel verbunden. WLAN ist nicht aktiv.

    Ja, den Webserver habe ich auch in Verdacht... Aber unter Codesys kann ich bei diesem nicht mehr einstellen wie das was ich schon oben beschrieben habe...

    Der Pi hat die Standard-Kühlkörper auf den Chips... ja, an Hitzestau oder so hatte ich auch schon mal gedacht... aber dann sollte der Rest (also das eigentliche Programm) meiner Meinung nach auch ins stocken geraten, oder?
    Außerdem habe ich den Pi schon von Version 2 auf Version 3 ausgetauscht... Und hatte dann noch das gleiche Problem...

    ja, das Image würde ich heute noch versuchen auf den neusten Raspian Stand zu nehmen...

    Grüße

     
  • andrax

    andrax - 2022-08-01

    machs über die Konsole (online)
    sudo apt-getUpgrade
    danach
    sudo apt-get upgrade

     
  • dkugler

    dkugler - 2022-08-01

    also 40ms sind sehr sportlich, ich würde >80-120ms empfehlen. Ein Client wird nach meiner Erfahrung nachrausgeworfen, wenn 30s keine Verbindung möglich ist, ist auch im Log an der Zeitangabe >30s ersichtlich. Da scheint sich die Netzwerkverbindung komplett zu verschlucken oder aufzuhängen! Kannst Du in der Zeit auf den Pi über seine LAN Schnittstelle zugreifen? Wie schnell sind denn die verschiedenen Tasks im Codesys eingestellt? Evtl. <1ms? Was läuft sonst noch auf dem Pi, was den zeitweise ausbremsen könnte? Alles sonst nicht benötigte an Schnittstellen mal deaktivieren.

     
  • SebastianRaPi

    SebastianRaPi - 2022-08-02

    OK, ich habe nun die Aktualisierungsrate auf 100ms hochgesetzt => bin gespannt...

    bei einem zweiten PI habe ich auf das neuste Raspberry Pi OS upgedatet...

    Bis jetzt laufen beide varianten wieder.

    Ja, ich könnte auf den Pi zugreifen... Was könnte ich da schauen?

    Die Tasks sind auch auf sehr schnell eingestellt, da ich über EtherCAT einen hohen Datenaustausch benötige. (aktuell auf 4ms konfiguriert)

    Auf dem Pi läuft sonst nichts (auf jeden Fall nicht bewusst)... Nur Codesys und jetzt mit dem neusten Package (4.5.0.0)

     
  • andrax

    andrax - 2022-08-02

    Hauptsache es läuft.

     
  • SebastianRaPi

    SebastianRaPi - 2022-08-03

    An der Aktualisierungsrate liegt das Problem scheinbar nicht! Die Webvisu friert trotzdem sporadisch ein. Gefühlt könnte es etwas seltener sein, dass die Webvisu einfriert aber stabil ist eben anders... Habe mit den Zeiten 100ms und 200ms getestet.

    Was ich aber auch zufällig herausgefunden habe ist, dass wenn man mindestens 2 Webvisualisierungen auf dem PC öffnet (egal ob diese von unterschiedlichen Raspi's sind oder ob man diese in unterschiedlichen Browsern öffnet), dann friert nichts ein...

    Es ist auch so, dass das kurzzeitige einfrieren (t < 10s) nicht als Fehler im Logfile aufgelistet wird.

    Das Verhalten ist auf mehreren PC's ersichtlich.

    So richtig rund laufen tut es eben nicht... )-:

     

Log in to post a comment.